Mächtigstes Gebet um Befreiung und Schutz

Das mächtigste Gebet, das Befreiung und Schutz der Seele bewirkt, ist das Rosenkranzgebet.

Es beinhaltet das Gebet, das uns unser Herr geschenkt hat: das VaterUnser.

Das Rosenkranzgebet ist das Sprechen und Betrachten des Wort Gottes, denn wir grüßen Maria, wie sie damals der Engel gegrüßt hat "Gegrüßet seist du Maira. Du hast Gnade beim Herrn gefunden ..."

Elisabeth sprach: "Wer bin ich, dass die Mutter meines Herrn zu mir kommt!" Und weiter beten wir das Magnificat in Kurzfassung, das ebenfalls in der Bibel steht: "Du bist gebeneideit unter den Frauen und gebenedeit ist die Frucht deines Leibes Jesu ..." Maria selbst sprach: "Siehe, von nun an preisen mich selig
 alle Geschlechter."

Zudem hat Jesus seine Mutter uns als Mutter geschenkt, als er am Kreuz hing: "Siehe deine Mutter!"

Und dass er auf die Fürbitte seiner Mutter sehr gerne hört, selbst wenn er selbst nicht geplant hat, in einer Situation einzuschreiten, zeigt sich an der Geschichte in Kanaa, wo er auf die Bitte seiner Mutter Wasser in Wein verwandelte. Er selbst wollte das nicht tun, denn er sagte zu seiner Mutter, die ihn bat, durch ein Wunder Wein zu beschaffen: "Was geht's dich an, Frau, was ich tue?" Als seine Mutter dann jedoch zu den Dienern sagte: "Was er euch sagt, das tut!", wirkte Jesus sein erstes Wunder überhaupt.

Das Rosenkranzgebet ist damit ein sehr wirkungsvolles Gebet. Und:

Das gesamte Rosenkranzgebet ist das Rezitieren einiger Passagen aus dem Wort Gottes, der Bibel. Das Rosenkranzgebet ist damit nicht nur ein biblisches Gebet, sondern auch noch ein sehr machtvolles, denn überall, wo das Wort Gottes verkündet wird, muss das Böse fliehen.